Wittenbach - Arbon -Roggwil - Freidorf

18. Dezember 2019

Organisation / Leitung

Konstantin Egli

Kurzbeschrieb

Vom Bahnhof Wittenbach wandern wir abseits von Verkehrswegen nach Arbon. Wenn es die Schnee- und Witterungsverhältnisse zulassen, benutzen wir bis zur Ruine der Steinerburg den Weg durch das Steinachtobel. Nach der Mittagspause beim Hafen Arbon, mit der Möglichkeit einer Kaffepause, führt der Weg über Stachen nach Roggwil und die Watt zum Bahnhof Roggwil-Berg, wo wir für die Rückfahrt nach St.Gallen den Zug besteigen. Der Weg mit einem Abstieg von rund 310 m und einem Aufstieg von ca. 250 m bietet keine technischen Schwierigkeiten, aber immer wieder schöne Aussichten auf den Alpstein im Süden und den Bodensee im Norden. 

Art

Winterwanderung

Landeskarte

Blatt Nr. 1075, Rorschach,  1 : 25'000

Besammlung

09:40 Uhr beim Treffpunkt Hauptbahnhof St.Gallen Ost  

Fahrt

09:49 Uhr Abfahrt in St.Gallen und um 09:57 Uhr Ankunft in Wittenbach. Der Tourenleiter erwartet die Teilnehmenden am Bahnhof Wittenbach.

Gehzeit

ca. 4 ½ Std.

Rückkehr

ca. 16:00 Uhr in St.Gallen

Ausrüstung

der Witterung angepasste Wanderausrüstung

Verpflegung

aus dem Rucksack

Kosten

für Bahnfahrten mit Halbtax:  Fr. 6.50

Anmeldung +

bis Dienstag, 17. Dezember 2019, 20:00 Uhr, beim Tourenleiter Konstantin Egli

Auskunft

Tel. 071 244 69 47 oder E-Mail koniegli@bluewin.ch